Die Selbstbedienungskasse: Ein Muss für den Hofladen ?

Die Selbstbedienungskasse bietet Ihnen eine Möglichkeit für das Einkassieren in Ihrem Hofladen ohne Personal. Der Hofladen Kunde kann sich selber durch die Self-Checkout-Kasse navigieren, die Produkte, die er kauft, auswählen und schlussendlich bezahlen. Dies wertet Ihr Hofladen auf und Sie sparen Zeit bei der Abrechnung durch die automatische Verbuchung der Kassenvorgänge.

Ist eine Selbstbedienungskasse für einen Hofladen sinnvoll?

Wir sagen ja klar. Sie können eine Self-Checkout-Kasse installieren, um den Hofladen attraktiver zu machen.  Ein gut platzierte und  erklärte Selbstbedienungskasse kann Ihren Hofladen aufwerten und Sie müssen nicht immer im Laden anwesend sein. 


Wie kann ich mit dem Rent-a-Shop Kassensystem eine Selbstbedienungskasse realisieren? 

Das Kassensystem von Rent-a-Shop beinhaltet ein Berechtigungssystem, wo die Kasse auch in Selbstbedienung betrieben werden kann. Der Kunde des Hofladens kann die Kasse selber bedienen und die gekauften Produkte bezahlen. 

Wir haben Ihnen eine Demo Selbstbedienungskasse eingerichtet: 

Kassenzugang: http://demokasse.rent-a-shop.ch/pos
Benutzer: selfcheckout
Passwort: selfcheckout


Was sind die Vorteile: 

> Das Kassensystem beinhaltet ebenfalls eine Debitorenbuchhaltung. Kassenvorgänge werden automatisch verbucht.  Für die Buchhaltung können Sie ein Journal exportieren. 

> Das Kassensystem kann sowohl in Selbstbedienung, als auch als normale Kasse mit unlimitierten Benutzer betrieben werden. 

> Danke dem Tagesrapport haben Sie ein Kontrollinstrumen für Ihre täglichen Einnahmen. 

> Das Kassensystem ist in jedem Browser verfügbar. 

> Die Kasse ist in wenigen Minuten betriebsbereit. 

> Massiver iPad-Ständer, der z.B. mit in eine Tischplatte verschraubt werden kann. 

> und vieles mehr. 


Selbstbedienungskasse einrichten - so gehts:

1. Testen Sie das Kassensystem von Rent-a-Shop.  Auf der rechten Seite auf kostenlos Testen klicken und los legen. 

2. Erfassen Sie Ihr Produktkatalog. 

4. Konfigurieren Sie das Kassensystem wie folgt:

4.1. Erfassen Sie folgenden Gruppen: POS: Darf Seite 'Verkauf' sehen, POS: Darf Seite 'Bestellungen' sehen, POS: Darf Seite 'Benutzereinstellungen' sehen, POS: Darf Seite 'Rapporte' sehen, POS: Darf Logout benutzen, POS: Darf Warenkorb löschen, POS: Darf Verkauf unterbrechen, POS: Darf Verkauf fortsetzen, POS: Darf Kassenschublade öffnen, POS: Darf Zahlungstyp 'Cash' nutzen, POS: Darf Zahlungstyp 'Prepaid' nutzen, POS: Darf Zahlungstyp 'Creditcard' nutzen, POS: Darf Zahlungstyp 'Terminal' nutzen, POS: Darf Zahlungstyp 'Invoice' nutzen und POS: Darf Zahlungstyp 'Giftcard' nutzen. 

Die Gruppen finden Sie unter Einstellungen > Benutzerverwaltung im Admin-Backend.

4.2. Erfassen Sie die Frontendberechtigungen für das Kassensystem. Diese  finden Sie unter Einstellungen > Benutzerverwaltung > Frontend-Berechtigungen im Admin-Backend.

4.3. Erfassen einen Benutzer "Selbstbedienung" und erfassen Sie folgende Berechtigungen. Wenn Sie einen zweiten Kassenbenutzer haben für den normalen Hofladenbetrieb, setzten Sie gewünschten Berechtigungen auf diesem Benutzer auch. 

4.4. Testen Sie, ob die Frontend-Berechtigung korrekt ziehen. 

4.5 Et voila, Ihre Selbstbedienungskasse ist aufgesetzt. Der erstellte Kassenbenutzer kann sich nicht automatisch ausloggen. Wenn Sie die Selfcheckout-Kasse in Betrieb nehmen wollen, loggen Sie sich mit dem eben erstellten Benutzer ein.  

Welche Zahlungsarten kann ich für die Selbstbedienungskasse anbieten? 

Grundsätzlich können Sie alle Zahlungsarten, welche das Kassensystem anbietet, verwenden. Die Frage ist, wie sichern Sie die Kreditkartenterminals in Ihrem Hofladen gegen Diebstahl. Wir empfehlen Ihnen vor allem auf folgende Zahlungsarten zu setzen: 

Barzahlung: Stellen Sie eine Kässeli in den Hofladen, wo der Kunde bar bezahlen kann. Hier haben Sie auch den Vorteil, dass Sie keine Transaktionsgebühren bezahlen.

TWINT: Erfassen Sie eine manuelle Zahlungsart TWINT und bringen Sie einen Twint Barcode in ihrem Hofladen an. 


Welche Hardware kann ich für eine Selbstbedienungskasse benützen?

Wir empfehlen Ihnen gerne unser iPad Kassensystem mit dem massiven Ständer. Falls Sie ein bereits ein iPad besitzen können Sie auch dieses verwenden. Dabei muss die iOS Version überprüft werden. Dies können merken Sie schnell beim Testen. Das Kassensystem können Sie mit oder ohne Kassendrucker/ Barcodescanner betreiben.  


Was kostet die Selbstbedienungskasse von Rent-a-Shop? 

Das Rent-a-Shop Kassensystem aus der Cloud ist ab CHF 44.90 inkl. MwSt im Monat erhältlich. Zusätzlich benötigen Sie die Hardware. Dies ist abhängig von Ihrer bereits vorhanden Infrastruktur im Hofladen. Wir helfen Ihnen bei der Einrichtung vom Kassensystem gerne per Telefon. Für den Einrichtungsservice à 2h rechnen Sie CHF 330.00 exkl. MwSt.  


Haben Sie Fragen ?

Bei weiteren Fragen wenden Sie sich am besten telefonisch an unseren Support. Wir beraten Sie gerne kostenlos. 

Kassensystem von Rent-a-Shop.ch